• Münzen Deutschland 1. Weltkrieg

    Goldmünzen wurden mit Beginn des ersten Weltkrieges nicht mehr geprägt. Es wurden Reichskassenscheine und Reichsbanknoten ausgegeben und Münzen wurden aus billigem unedlen Metallen geprägt. Der Erste Weltkrieg begann am 28.7.194 und endete am 11.11.1918. Ca. 17 Millionen Menschen verloren in diesem Krieg ihr Leben. Insgesamt 40 Staaten beteiligten sich an diesem Krieg wie: das Deutsche Kaiserreich, Österreich-Ungarn, das Osmanische Reich und Bulgarien, ebenso Frankreich und England sowie das Britische Weltreich. Es waren auch Russland, Serbien, Belgien, Italien, Rumänien, Japan und die USA involviert.