Der Herr der Ringe – Krisztián (Chris4Rings) erzählt von seinem Hobby

18.06.2020 13:48














 

              
 

                          Der Herr der Ringe – Krisztián (Chris4Rings) erzählt von seinem Hobby

Eines der Dinge, die ich in all den Jahren, in denen ich mittlerweile Teil der Firma Halbedel bin, immer wieder feststellen konnte ist die Vielfalt an Charakteren, die unser Büro täglich betreten.
Neben den Connaisseuren numismatischer Ware, den Otto-Normal Gold- & Silberanlegern und den Gelegenheitssammlern finden sich auch immer wieder außergewöhnliche Figuren.

Vor gut einer Woche klingelt es wieder an der Tür. Als ich sie öffne, steht ein junger Mann vor mir der, wie er sagt, Münzen kaufen möchte. Nachdem es sich bei uns um eine Münzhandlung handelt, ist dieser Wunsch ja nicht allzu abwegig.
Ich frage ihn, welche Art Münzen es denn sein sollen, da unser Angebot sehr breit gefächert ist und erhalte eine Antwort, mit der ich nicht gerechnet hätte; „So mit einem Durchmesser von ca. 25mm“
Der junge Mann grinst breit, als er mein verdutztes Gesicht sieht. Da es sich hierbei um einen recht speziellen Wunsch handelt, frage ich, ob es denn für ein Kunstprojekt sei.
„Ja...Kunst“ antwortet er, greift in seine Jackentasche und zieht eine Hand voll Ringen heraus. Als ich genauer hinschaute bemerkte ich, dass die Ringe jeweils aus einer Münze gefertigt sind; gelocht, geschliffen und in Form gebogen.

Er erzählt mir, dass er aufgrund der Korona Krise in Kurzarbeit sei und sich währenddessen mit seinem neuen Hobby beschäftigen konnte; der Anfertigung von Ringen aus Münzen.

Die Technik, aus einer Münze einen Ring herzustellen ist bereits seit einigen Jahren bekannt und wurde auch in vielen, viralen Videos gezeigt.
Bei der Anfertigung eines solchen Stücks handelt es sich jedoch um ein spezielles, technologisches Verfahren, welches sich von der herkömmlichen Schmuckherstellung unterscheidet und den gelernten Maschinenbau-Ingenieuren deshalb umso mehr fasziniert. Dennoch, so sagt er, wolle er sich eines Tages auch allgemein mit der Herstellung von Schmuck auseinandersetzen.

Da er gerade erst im Aufbau seines Münzschmuck-Labels Chris4Rings ist, fängt er mit kleineren Projekten an; vor Allem Münzen aus Kupfer, Kupfer-Nickel oder Bronze sind daher für ihn von Interesse.

„Sobald es gut läuft, kann ich in präziseres Werkzeug investieren und mich dann auch vertiefend den Silbermünzen widmen.“

Momentan fertigt Krisztián seine Kunstwerke in einer kleinen Werkstatt in seinem Keller an, seine Münzringe können jedoch bereits erworben werden.


  Chris4Rings auf
  Etsy & Facebook