Antike Goldmünzen

Antike Goldmünzen sind begehrte Anlageobjekte bei Münzsammlern. Da unmittelbar nach einer Schlacht das Heer mit Goldmünzen entlohnt wurde, wurden oft die Münzen vorher vergraben. Lediglich ein paar Eingeweihte kannten das Versteck. So passierte es, dass, wenn eine Schlacht verloren wurde die Goldstücke vergraben blieben. Dies ist mit ein Grund, warum es heute noch so alte Goldstücke in guter Erhaltung gibt. Da diese erst oft Jahrhunderte später wieder ausgegraben wurden.